Anfasser bewegen
Infopanel leeren

Die magische Infotafel!

Anfasser gross klein

Vom Fußball-Spieler zum Präsidenten

 Der Präsident der Türkei heißt Recep Tayyip Erdogan. Foto: Burhan Ozbilici/AP Der Präsident der Türkei heißt Recep Tayyip Erdogan. Foto: Burhan Ozbilici/AP

Früher hat der heutige Präsident der Türkei viel Fußball gespielt. Es wird gesagt, dass er ein guter Spieler war. Das ist schon viele Jahre her. Der Präsident heißt Recep Tayyip Erdogan.

Über den 63-Jährigen wird seit Wochen viel in den Nachrichten berichtet. Das liegt daran, dass es in der Türkei am Sonntag eine Abstimmung gab. Dabei konnten die Bürger der Türkei über wichtige Regeln des Landes abstimmen. Das Ergebnis: Der Präsident der Türkei wird noch mächtiger werden, als er es ohnehin schon ist.

Die Anhänger von Erdogan freuen sich darüber sehr. Es gibt an der Abstimmung und den neuen Regeln aber auch viel Kritik. Kritiker sagen unter anderem: Es sei nicht gut, wenn ein Mann in einem Land mehr oder weniger allein regiert.

Für seinen Erfolg in der Politik hat Erdogan viel getan. Er wuchs in sehr einfachen Verhältnissen in der Stadt Istanbul in der Türkei auf. Als Kind verdiente er Geld für die Familie mit dazu. Er verkaufte auf der Straße zum Beispiel Backwaren. Er hat drei Brüder und eine Schwester. Erdogan ist Muslim und wurde sehr religiös erzogen.

Vor mehr als 20 Jahren wurde er zum Bürgermeister der Stadt Istanbul gewählt. Im Jahr 2003 wurde er dann der Ministerpräsident des Landes. Das ist der Chef der Regierung der Türkei. In der Zeit, als Erdogan Ministerpräsident war, entwickelte sich die Wirtschaft in der Türkei zum Besseren. Türkische Firmen stellten zum Beispiel mehr Produkte her. Das bedeutet, dass mehr Menschen Arbeit bekamen oder besser verdienten. Das rechnen viele Türken Erdogan hoch an.

Von seinen Gegnern wird Erdogan aber stark kritisiert. Sie werfen ihm unter anderem vor, dass er sehr hart gegen manche Gegner von ihm vorgegangen ist. Einige sind zum Beispiel ins Gefängnis gekommen oder haben ihre Arbeit verloren.

Im Jahr 2014 wurde er vom türkischen Volk zum Präsidenten des Landes gewählt. Das ist das Staatsoberhaupt der Türkei. Mit den neuen Regeln, über die jetzt abgestimmt wurde, wird der Präsident dann Chef des Staates und auch der Regierung.

Aktuelles vom Tag!

Zwei Kandidaten können Präsident werden

Einmal abstimmen reicht nicht! Wenn in Frankreich ein neuer Präsident gewählt wird, gehen die Menschen normalerweise zweimal zur Wahl. In einer ersten Runde wählen sie aus mehreren Kandidaten zwei aus. Diese treten dann in einer Stichwahl noch einmal gegeneinander an.
imageMehr Infos!

Hilfe aus der Luft: Flugzeuge werfen im Südsudan Lebensmittel ab

Der Deutsche Sebastian Hecker hilft den hungrigen Menschen im Südsudan. Er arbeitet für die Welthungerhilfe. Sebastian ist dafür zuständig, dass Getreide und andere Nahrungsmittel verteilt werden.
imageMehr Infos!

Frankreich wählt

In unserem Nachbarland Frankreich ist gerade alles voller Plakate. Teilweise hängen sogar mehrere nebeneinander am Straßenrand. Auf manchen ist eine Frau mit blonden Haaren zu sehen, auf anderen dunkelhaarige Männer.
imageMehr Infos!

In Großbritannien wird neu gewählt

Neu abstimmen, bitte! Dazu hat die Regierungs-Chefin von Großbritannien gerade die Menschen in ihrem Land aufgerufen. Am Dienstag hatte Theresa May ihre Entscheidung verkündet. Einen Tag später am Mittwoch stimmten andere Politiker des Landes zu.
imageMehr Infos!

Vom Fußball-Spieler zum Präsidenten

Früher hat der heutige Präsident der Türkei viel Fußball gespielt. Es wird gesagt, dass er ein guter Spieler war. Das ist schon viele Jahre her. Der Präsident heißt Recep Tayyip Erdogan.
imageMehr Infos!

Viele Gottesdienste am Oster-Wochenende

Große und kleine Kreuze, Figuren von Jesus Christus. Das konnte man am Freitag an vielen Orten auf der Welt sehen. Gläubige Christen trugen sie mit sich. Damit erinnerten sie an Jesus Christus.
imageMehr Infos!

Arme Länder unterstützen

Wir hier in Deutschland haben es eigentlich ziemlich gut. Wir leben in Frieden, Kinder gehen in die Schule, Kranke zum Arzt. Die meisten Menschen essen und trinken jeden Tag genug. In vielen Ländern der Welt aber geht es den Menschen nicht so gut wie uns. Ist das nicht irgendwie ungerecht?
imageMehr Infos!

Kochen, färben, pellen - Angeber-Wissen zum Osterei

Kartoffeln und Nudeln werden beim Kochen weich. Doch Eier werden nach ein paar Minuten im heißen Wasser plötzlich hart. Warum das so ist? Hier gibt es Angeber-Wissen für das nächste Oster-Frühstück.
imageMehr Infos!

Mit blauen Fahnen für Europa

Wenn du in einer größeren Stadt lebst, hast du sie vielleicht schon mal gesehen: die vielen Menschen, die sich immer sonntags versammeln, um gemeinsam zu demonstrieren. Viele von ihnen haben blaue Fahnen mit Sternen darauf in der Hand!
imageMehr Infos!

Ein Angriff in Syrien

Den Menschen in Syrien geht es schlecht. Seit Jahren gibt es in dem Land Krieg. Ständig passieren schlimme Dinge. Erst vor wenigen Tagen starben in Syrien Menschen durch giftiges Gas. Es gibt verschiedene Meinungen, wie es dazu kam.
imageMehr Infos!

Mit Geld ins nächste Level

So eine schicke Rüstung wäre jetzt toll. Eine mit supervielen Eigenschaften, die einem im Spiel weiterhelfen.
imageMehr Infos!

Giftiges Gas in Syrien

Aus dem Land Syrien erreichen uns immer wieder schlimme Nachrichten. Dort gibt es seit vielen Jahren Krieg. Hunderttausende Menschen sind dabei schon gestorben und Millionen Syrer aus dem Land geflohen.
imageMehr Infos!

Besuch im türkischen Gefängnis

Über Besuch freut sich fast jeder. Besonders schön ist Besuch für Menschen im Gefängnis. Oft sind sie dort sehr allein.
imageMehr Infos!

  Benjamin empfiehlt:

Seitenstark für Kinder

Klick-Tipps Kinderlinks

Kindersuchmaschine fragFINN

RSS-Feed BÄREN-BLATT Nachrichten als RSS-Feed bestellen!

Benjamins Themen

Streng Deine grauen Zellen an:

Quiz des Tages

Mach mit bei unserem neuen Quiz und teste Dein Wissen!
image Quiz starten!

 Tu mal was: Action-Grafik

Happy Birthday Bundesrepublik!

Die Bundesrepublik wird 60! Weißt Du, welche Bilder in welches Jahrzehnt gehören?
image Action-Grafik!

Bilder vom Tag!

  Benjamin wird präsentiert vom

Westfalen-Blatt

Impressum-Datenschutz-Sitemap-Links-Kontakt