Anfasser bewegen
Infopanel leeren

Die magische Infotafel!

Anfasser gross klein

Ich bin Henry - und alle schauen mich verwundert an

 Ich bin Henry, eine Star-Schildkröte aus New York. Foto: Stephanie Ott/dpa Ich bin Henry, eine Star-Schildkröte aus New York. Foto: Stephanie Ott/dpa

Ja, ihr könnt ruhig gucken. Ich bin das längst gewohnt! Mein Name ist Henry und ich bin 17 Jahre alt. Ich bin eine Schildkröte - aber nicht irgendeine.

Ich lebe in der riesigen Stadt New York, in den Vereinigten Staaten von Amerika. Dort trifft man mich oft in einem großen Park, in dem ich spazieren gehe. Ich wohne aber nicht draußen. Ich habe ein Frauchen, mit der ich in einer Wohnung lebe.

Mein Frauchen findet es super, mit mir rauszugehen. Wenn sie keine Zeit hat, geht jemand anderes mit mir in den Park. Dann entspanne ich in der Sonne oder ich fresse. Leute, ich sag's euch: Ich bin total verrückt nach Löwenzahn! Mein Frauchen passt aber auf, dass ich keinen Blödsinn fresse. Manchmal liegen kaputte Luftballons und Zigarettenreste herum.

Dass mich alle anschauen, kenne ich inzwischen schon. Die Leute machen Fotos von mir und posten sie im Internet. Man kann sagen: Ich bin ein Star! Ich habe sogar Fans auf Instagram - cool, oder?

Ganz unkompliziert ist das Leben mit mir aber nicht. Das erzählt mein Frauchen zumindest manchmal. Ich sei aufwendiger als eine Katze. Tss! Trotzdem sagt sie: Ich hätte ihr Leben nicht nur komplizierter, sondern auch fröhlicher gemacht. Na siehste!

Aktuelles vom Tag!

Aufregung um Reisen in die Türkei

In einem fremden Land ist manches anders: Wie man sich verhält etwa, oder das Essen und manchmal sogar die Verkehrsregeln. Deshalb machen sich viele Menschen vor einer Reise ins Ausland schlau, worauf sie achten sollten.
imageMehr Infos!

Schmuggelware auf der Spur

Viele bunte Päckchen stapeln sich in einem Raum: Zoll-Beamte zeigten am Donnerstag einen ungewöhnlichen Fund.
imageMehr Infos!

Vor dem Urteil gibt es noch die Plädoyers

Schuldig oder nicht? Diese Frage müssen in Gerichtsverfahren die Richter beantworten. Das machen sie immer am Ende eines Prozesses. Bevor die Entscheidung fällt, ist aber häufig noch von einem bestimmten Wort die Rede: dem Plädoyer (gesprochen: plädoje). «Damit ist der Schlussvortrag des Staatsanwaltes und auch des Verteidigers gemeint», erklärt ein Rechtsanwalt.
imageMehr Infos!

Was machen Menschenrechtler?

Wenn sich jemand verletzt, denkt man erst mal an eine Wunde. Es gibt aber auch noch andere Verletzungen: die von Menschenrechten.
imageMehr Infos!

Mohammed und Abba mussten viel durchmachen

Die Brüder Mohammed und Abba leben in Nigeria, einem Land im Westen Afrikas.
imageMehr Infos!

Eine Schule auf Rädern in Myanmar


imageMehr Infos!

Auf Tour durch Deutschland

Auf Tour gehen - das kennt man von Musikern. Sie reisen zum Beispiel durch Deutschland und treten in verschiedenen Städten auf. Aber wusstest du, dass auch manche Politiker auf Tour gehen?
imageMehr Infos!

Gewalt in der Erziehung war nicht immer tabu

«Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung.» So steht es in Deutschland im Gesetz. Das bedeutet: Eltern dürfen ihre Kinder nicht schlagen. Eine Ohrfeige etwa ist bei uns tabu.
imageMehr Infos!

Mehr Schüler an den Schulen

Weißt du, wie viele Kinder in deiner Klasse sind? Oft teilen sich 20 Schüler oder mehr einen Raum. Da kann es manchmal eng werden. Experten haben am Mittwoch bekanntgegeben: In den nächsten Jahren wird es in Deutschland noch mehr Schüler geben. Das hat sogar die Fachleute überrascht. Denn bislang sank die Zahl der Schüler.
imageMehr Infos!

Deine Eltern bleiben immer deine Eltern

Wenn zwei Menschen heiraten, wollen sie für immer zusammenbleiben. Leider klappt das nicht immer. Es gibt viele verschiedene Gründe für eine Scheidung. So nennt man das Auflösen einer Ehe.
imageMehr Infos!

Hilfe nach den Ausschreitungen

Bei Sonnenschirmen denkt man erst mal nicht an die Polizei. In Hamburg aber standen am Montag Polizisten unter Sonnenschirmen an Stehtischen. Dort sollten Bürger Informationen von der Polizei bekommen.
imageMehr Infos!

Dieses Treffen war nicht einfach

Straßenschilder und ein Mülleimer liegen auf der Straße. In einigen Läden sind die Schaufenster kaputt. In manchen Stadtteilen von Hamburg sah es am Wochenende sehr chaotisch aus.
imageMehr Infos!

Wenn Ameisen umziehen müssen

Eine Autobahn soll ausgebaut werden, doch es gibt ein Problem: In der Gegend leben viele Ameisen-Völker. Passiert so etwas, kommen häufig Experten zum Einsatz. Sie siedeln die Ameisen-Nester um. Das geschieht gerade in Brandenburg. Dort müssen etwa 200 Ameisen-Nester umziehen. Das ist eine Menge Arbeit.
imageMehr Infos!

  Benjamin empfiehlt:

Seitenstark für Kinder

Klick-Tipps Kinderlinks

Kindersuchmaschine fragFINN

RSS-Feed BÄREN-BLATT Nachrichten als RSS-Feed bestellen!

Benjamins Themen

Streng Deine grauen Zellen an:

Quiz des Tages

Mach mit bei unserem neuen Quiz und teste Dein Wissen!
image Quiz starten!

 Tu mal was: Action-Grafik

Happy Birthday Bundesrepublik!

Die Bundesrepublik wird 60! Weißt Du, welche Bilder in welches Jahrzehnt gehören?
image Action-Grafik!

Bilder vom Tag!

  Benjamin wird präsentiert vom

Westfalen-Blatt

Impressum-Datenschutz-Sitemap-Links-Kontakt